FERRA, Soave DOC Classico

Dieser Weinberg, der zum Cru des Classica des Soave-Gebietes gehört, befindet sich in einem hügeligen Gebiet hinter dem Castello di Soave. Es wurde 1977 von der Familie Rizzardi erworben und ist seitjeher integraler Bestandteil des Nachlasses. Im Laufe der Jahre haben die Trauben durch Neuanpflanzung und den Einsatz neuer Züchtungssysteme ihr maximales Potenzial erreicht, das in Flaschen durch den neuen Ferra-Cru-Wein zum Ausdruck kommt.

Der Boden ist reich an vulkanischem Gestein, und die Rebenreihen haben eine günstige Südausrichtung und eine Sonneneinstrahlung am späten Nachmittag. Darüber hinaus garantieren Lage und Höhe die vorteilhafte Wirkung einer kühlen Belüftung. Diese Eigenschaften unterscheiden ihn sehr stark von den anderen Cru Costeggiola.

Alterungspotenzial: bis zu 6 Jahre